Das Fürstentum d’Orange

Das Fürstentum d’Orange

Heute möchten wir Sie ins Rhône Tal entführen, genauer gesagt in das Fürstentum d' Orange im französischen Vaucluse.

Noch immer gibt es Ecken in Frankreich, in denen die Zeit stehen zu bleiben scheint. Dazu gehört das Fürstentum d' Orange im Rhône Tal. Das von Kaiser Augustus im 1. Jahrhundert n. Chr. erbaute Theater von Orange ist in Teilen fast unversehrt erhalten. Zusammen mit dem Arc de Triomphe an der Via Aggrippa wurde das Theater 1981 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Wer sich hier auf Entdeckungsreise begibt, wird neben diesen und weiteren römischen Gebäuden interessante Kirchen, sakrale Bauten, Burgen, und Schlösser vorfinden.

Auch als Weingegend ist das Fürstentum d' Orange bekannt – es gilt als die beste Region für gute Landweine in Frankreich. Die Trauben profitieren von dem Klima sowie dem hervorragenden Lehm- und Kalkboden. Dementsprechend groß und verführerisch ist die Auswahl. Bei unseren Streifzügen durch das Fürstentum haben wir unseren Favoriten entdeckt: Den Vaucluse Principauté d'Orange rouge. Der dunkelrote Wein duftet nach Aromen dunkler Früchte wie  schwarze Johannisbeere und Himbeere – perfekt, um bei Käse, gegrilltem Fleisch, Wild oder Geflügel in Erinnerungen zu schwelgen oder aber den nächsten Urlaub zu planen.

Übrigens: Unser IGP Vaucluse Principauté d'Orange hat 2016 die begehrte Auszeichnung des CONCOURS DES VINS D'ORANGE in Gold erhalten. Mit ihr werden seit 1952 die besten Weine in den Anbaugebieten Côte du Rhône und Rhône Valley ausgezeichnet.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »