Bag in Box Wein überzeugt

Bag in Box Wein - einfach und praktisch , handlich, preiswert und ökologisch

Bag in Box ist...

 -      nach Anbruch wochenlang frisch ohne Qualitätsverlust

-       bis zu 40% günstiger als Wein in der Flasche

-       kein Korkgeschmack

-       geringes Gewicht

-       platzsparend

-       ökologisch

 

 

Die Idee einer klimatisierenden Doppelverpackung gab es schon in der Antike, aber mehr haben die modernen Weinschläuche nicht mit der Ziegenhaut von damals gemein. Ein Innenbeutel aus geschmacksneutralem und gesundheitlich unbedenklichem Polyethylen (PE) wird mit Wein befüllt, durch einen Zapfhahn verschlossen und mit einem stabilisierenden Umkarton versehen. Das Vakuum im Beutel verhindert Oxidation oder Verkeimung – der Wein bleibt nach dem Öffnen auch ungekühlt bis zu drei Monate ohne Geschmacksveränderung frisch. Mittlerweile hat sich der Name Bag-in-Box (Beutel im Karton) etabliert.

Laut einer Studie in Schweden und Norwegen aus dem Jahr 2010 schlägt die Drei-Liter-Bag-in-Box die Glasflasche in allen Punkten. Für die gleiche Menge des Weins verursacht sie im Durchschnitt weniger als 20% an CO2-Emissionen.
Das liegt daran, dass die Bag in Box weit weniger Energie bei der Herstellung benötigt als die Glasflasche und wesentlich effizienter zu recyceln ist. Auch der Gewichtsvorteil beim Transport lässt die Ökobilanz glänzen.

Bag in Box Weine werden in den nächsten Jahren auf dem Markt immer häufiger zu finden sein.

Die Bag in Box kaufen immer mehr Menschen, nachdem sie einmal die Boxen probiert haben.

Solche Weine sind deutlich günstiger als Flaschenweine, umweltfreundlicher – vor allem wegen des Transportvorteils – und nach Anbruch viel länger haltbar.

Viele verbinden diese Form der Verpackung mit „Billigweinen“ aus dem Supermarkt, oder vergleichen sie mit dem Tetrapack.

Das alles sind Vorurteile, die heute keinen Bestand mehr haben. Zu finden sind auf dem Markt immer mehr qualitativ hochwertige Weine in der Box. In manchen Ländern werden inzwischen Spitzenweine so abgefüllt.

Geht man mal ganz ohne Vorbehalt an diese Form der Weinverpackung wird man schnell die vielen Vorteile sehen. Sie ist deutlich kundenfreundlicher und auch nachhaltiger als die Glasflasche.

Neben der langen Haltbarkeit nach dem Öffnen des Weins bedingt durch die Vakuumabfüllung (kein Luftkontakt des Weins) kann man den Wein dann genießen, wenn man möchte, ohne eine ganze Flasche zu leeren. Damit ist der Weinschlauch auch etwas für die Menschen, die nur gelegentlich Wein trinken.

Der aus Polyethylen hergestellte Schlauch ist absolut geschmacksneutral. Dies belegen diverse Blindverkostungen, in der Weine aus der Flasche mit dem Wein aus dem Schlauch verglichen wurden.

Im übrigen wird in Polyethylen (PE) kein Weichmacher verarbeitet. Viele verwechseln dies mit den PET-Flaschen, die zum Teil Weichmacher beinhalten. Auch wenn die Bezeichnung sehr ähnlich klingt sind es zwei ganz verschiedene Kunststoffe. Polyethylen ist lebensmittelecht und gesundheitlich völlig unbedenklich sowie zu 100% recyclebar.

 

Weiter ist die Wein Bag in Box auch viel handlicher. 3 Liter Wein in der Box entsprechen 4 Glasflaschen (á 0,75 L.). 5 Liter sogar fast 7 Flaschen. Das Gewicht des schweren Glases entfällt beim Transport. Durch diesen Transportvorteil (auch durch die Form) lässt sich die Bag in Box viel besser und ökologischer auf dem LKW transportieren. Dies zeigt ein Gewichtsvergleich. Im Verhältnis Inhalt zur Verpackung liegt der Weinschlauch mit Umkarton bei ca. 5%, wobei die Glasflasche bei 40% liegt (Gewichtsanteil der Verpackung am komplett gefüllten Produkt). Bei der Volumeneffizienz ist die Bag-in-Box-Verpackung ca. 40% besser als die runde Glasflasche.

Auch die Entsorgung der Weine zum Zapfen ist kein Problem. Sie sind zu 100% recyclingfähig.

Dies alles zusammengerechnet ergibt einen um ca. 82% geringeren CO2-Ausstoß als bei der gleichen Menge Wein in der Flasche.

Auch wird ca. 72% weniger Primärenergie und 78% weniger Wasser verbraucht, bis der Wein in Ihrem Glas ankommt.

 

All dies sind Fakten die überzeugen – hoffentlich auch Sie!

 

Wein in der Bag in Box kaufen Sie ganz einfach online in unserem Shop.

 mehr dazu:

 

 

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »